Allgemeine Geschäftsbedingungen

 
 
 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Kontaktformular auf der Website www.praxis-laulima.ch, per Email über info@praxis-laulima.ch oder per Telefon über 044 210 41 41. Mit der Anmeldung anerkennen Sie die Allgemeinen Vertragsbedingungen und aktuellen Preise von Praxis Laulima GmbH, Binzallee 23, 8055 Zürich (eingetragen im Handelsregister des Kantons Zürich, CHE-148.958.965).

 

Kosten

Eine Sitzung dauert in der Regel 50 Minuten plus 10 Minuten Vor-/Nachbereitungszeit und wird zu 180 Franken pro Sitzung verrechnet.

Verpasste Sitzungen, welche nicht 24 Stunden vor dem Termin abgesagt werden, werden mit 100 Franken in Rechnung gestellt.

 

Kostenträger

Falls Sie über eine entsprechende Zusatzversicherung verfügen, übernehmen die meisten Krankenkassen beim Vorliegen einer Problematik mit psychiatrischem Krankheitswert einen Teil der Kosten. Bitten klären Sie die Bedingungen und den Leistungsumfang direkt mit Ihrer Krankenkasse.

Liegt bei Kindern und Jugendlichen eine Verfügung von der Invalidenversicherung (IV) vor, übernimmt diese die Kosten der Behandlung.

Handelt es sich um eine Abklärung, eine Beratung oder ein Lerncoaching bei einer Problematik ohne psychiatrischen Krankheitswert müssen die Kosten von Ihnen selbst getragen werden.

 

Datenschutz

Wir unterstehen der Schweigepflicht. Alle Daten werden entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften gesichert verwahrt und vertraulich behandelt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die elektronische Übermittlung von Daten (z.B. via Email oder Kontaktformular) offiziell als nicht sichere Datenübertragung gilt und Sie diese auf eigene Verantwortung nutzen. Vermeiden Sie das elektronische Übermitteln von sensiblen Inhalten zu Ihrer eigenen Sicherheit soweit wie möglich.

 

Notfälle

Praxis Laulima GmbH bietet keine Notfallversorgung an. Im Notfall wenden Sie sich bitte an folgende Institutionen:

 
  • Kinder- und Jugendpsychiatrischer Notfalldienst für Kinder und Jugendliche im ganzen Kanton Zürich, Tel. 043 499 26 26

  • Psychiatrische Krisenintervention PUKZH: Tel. 044 296 73 10

  • Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not (Pro Juventute): Tel 147

  • Kinderschutzgruppe Kinderspital Zürich: Tel. 044 266 76 46

  • Schlupfhuus: Tel. 043 268 22 66

  • Die dargebotene Hand: Tel. 143

  • Opferberatung Zürich: Tel. 044 299 40 50

  • Castagna, Beratung- und Informationsstelle bei sexueller Ausbeutung: Tel. 044 360 90 40
 

Bei pädiatrischen Notfällen wenden Sie sich bitte an Ihren Kinderarzt oder ausserhalb der Sprechzeiten an den regionalen kinderärztlichen Notfalldienst.

 

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Klienten. Für Unfälle wird keine Haftung übernommen. Dies gilt sowohl für die Kurs-/Therapiezeit, die Pausen als auch für die An- und Rückreise. Die Klienten sind für eine ausreichende Versicherung selbst verantwortlich. Verursacht der Klient auf dem Weg oder in der Praxis Schäden an Personen und/oder Sachen (sowohl von Praxis Laulima GmbH als auch von Dritten, wie beispielsweise andere Klienten), haftet vollumfänglich und ausschliesslich der Klient. Soweit Praxis Laulima GmbH in diesem Zusammenhang von Dritten ins Recht gefasst wird, hat der Klient Praxis Laulima GmbH vollumfänglich schadlos zu halten. Praxis Laulima GmbH haftet nicht für Personen- und Sachschäden (beispielsweise bei Diebstahl), welche Klienten von Dritten zugefügt werden.

 

Kurse

Nach erfolgter Anmeldung bekommen Sie ein Anmeldungsformular, das Sie uns bitte unterschrieben zurücksenden. Die Kurse werden ab vier Anmeldungen, durchgeführt. Spätestens eine Woche vor offiziellem Kursbeginn wird mitgeteilt, ob der Kurs definitiv stattfindet. Um die Kurskosten zu begleichen, erhalten Sie einen Einzahlungsschein. Die Überweisung des Gesamtbetrages soll innerhalb 30 Tage nach Rechnungsstellung erfolgen. Der Platz ist nach Eingang der Zahlung definitiv reserviert und wird bestätigt. Die Zahlung wird in jedem Fall spätestens mit Kursbeginn fällig. Praxis Laulima GmbH ist berechtigt, die Kursteilnahme ohne Reduktion des Kursgeldes zu verwehren, sofern das Kursgeld nicht bezahlt wurde. Die Nichtbezahlung des Kursgeldes gilt nicht als Kündigung.

Mit Versand des Bestätigungsschreibens kommt ein verbindlicher Vertrag zwischen dem Klienten und Praxis Laulima GmbH zustande. Der Vertrag gilt für die gesamte Kursdauer. Praxis Laulima GmbH steht es frei, Buchungen zurückzuweisen, beispielsweise bei Erreichen der Kapazitätsgrenze oder aus anderen Gründen.

Die Kursdaten und Kurszeiten sind auf der Webseite publiziert. Die aktuellen Kurs-Preise entnehmen Sie der Website. Die Preise verstehen sich als «All inclusive», das heisst, die Preise beinhalten sämtliche mit dem Kurs verbundenen Dienstleistungen und Produkte. Die Kurse sind regelmässig zu besuchen. Im Verhinderungsfall bitten wird den Klienten, sich vorher abzumelden. Bei Absenzen kann keine Rückerstattung oder Reduktion des Kursgeldes gewährt werden. Es besteht zudem kein Anrecht zum Nachholen der verpassten Kurstage.

Bei kurzfristigem Ausfall des Kurses (z.B. wegen Krankheit oder Unfall der Kursleiterin) wird von Praxis Laulima GmbH ein Ausweichtermin offeriert, um den verpassten Kurstag nachzuholen oder eine Ersatzkursleiterin engagiert.

Eine Kündigung ist nur durch den Klienten möglich und muss schriftlich mit eingeschriebenem Brief, erfolgen. Als Kündigungsdatum gilt das Datum des Poststempels. Bei Kündigung eines Kurses bis 30 Tage vor Kursstart ist eine Umtriebsentschädigung von 50 Franken geschuldet. Bei einer Kündigung bis 14 Tage vor Kursstart sind 50% des Kursgeldes geschuldet. Erfolgt die Kündigung weniger als 14 Tage vor Kursstart oder wird der Kurs ohne Mitteilung nicht angetreten, ist das gesamte Kursgeld fällig. Praxis Laulima GmbH kann aus wichtigen Gründen den Vertrag jederzeit und ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Als wichtige Gründe gelten insbesondere schwere Disziplinarvergehen, strafrechtlich relevantes Verhalten, Sachbeschädigungen, Störung des Kursbetriebs, etc. In diesem Fall besteht kein Anrecht auf irgendeine Rückerstattung oder Reduktion des Kursgeldes. Wer den Kursbetrieb absichtlich oder fahrlässig stört, beispielsweise indem er sich in irgendeiner Weise aggressiv gegenüber anderen Teilnehmenden oder Kursleiterinnen verhält, kann im Ermessen von Praxis Laulima GmbH mit sofortiger Wirkung vom Kurs vorübergehend ausgeschlossen werden. In diesem Fall besteht kein Anrecht auf irgendeine Rückerstattung oder Reduktion des Kursgeldes.

 

Vorträge

Nach erfolgter Kontaktaufnahme und Klärung wichtiger Punkte, bekommen Sie ein Bestätigungsschreiben. Mit Versand des Bestätigungsschreibens kommt ein verbindlicher Vertrag zwischen Ihnen und Praxis Laulima GmbH zustande. Praxis Laulima GmbH steht es frei, Buchungen zurückzuweisen, beispielsweise bei Erreichen der Kapazitätsgrenze oder aus anderen Gründen.

Die Rechnungsstellung erfolgt nach Durchführung des Vortrags. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Rechnungsdatum, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Die aktuellen Vortrags-Preise sind der Website zu entnehmen. Die Preise verstehen sich als «All inclusive», das heisst, die Preise beinhalten sämtliche mit dem Vortrag verbundenen Dienstleistungen und Produkte. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten für Vorbereitung, Anreise, Eintritt- und Bearbeitungsgebühren, etc.

Eine Kündigung ist nur durch den Vertragspartner möglich und muss schriftlich mit eingeschriebenem Brief, erfolgen. Als Kündigungsdatum gilt das Datum des Poststempels. Bei Absage eines Vortrags bis 30 Tage vor dem geplanten Datum ist eine Umtriebsentschädigung von 100 Franken geschuldet. Bei einer Kündigung bis 14 Tage vor dem Vortragsdatum sind 50% des Preises geschuldet. Erfolgt die Kündigung weniger als 14 Tage vor Vortragsdatum oder wird der Vortrag ohne Mitteilung nicht durchgeführt, ist der gesamte Betrag fällig. Bei Absagen kann keine Rückerstattung oder Reduktion des Vortrags-Preises gewährt werden. Es besteht zudem kein Anrecht zum Nachholen des abgesagten Vortrags.

Praxis Laulima GmbH kann aus wichtigen Gründen den Vertrag jederzeit und ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Als wichtige Gründe gelten insbesondere schwere Disziplinarvergehen, strafrechtlich relevantes Verhalten, Sachbeschädigungen, Störung des Vortrags, etc. In diesem Fall besteht kein Anrecht auf irgendeine Rückerstattung oder Reduktion des Betrags.

Bei kurzfristigem Ausfall des Vortrags (z.B. wegen Krankheit oder Unfall der Referentin) wird von Praxis Laulima GmbH ein Ausweichtermin offeriert, um den verpassten Vortrag nachzuholen oder eine Ersatzreferentin engagiert.

 

Gerichtsstand

Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich. Praxis Laulima GmbH hat das Recht, den Vertragspartner zudem auch am Wohnsitz zu belangen.

Stand Februar 2019. Änderungen vorbehalten.